Über mich

Petra

Petra Schiesser-Dietel

Ich, Petra Schiesser-Dietel, geboren am 18. April 1970 in Belp, absolvierte meine Ausbildung zur Damenschneiderin mit Berufsmatur an der Frauenfachschule in Zürich, heute modeco. Anschliessend besuchte ich das Seminar für textiles und nichttextiles Werken in Zürich. Nach meinem Abschluss unterrichtete ich sechs Jahre als Lehrerin für textiles Werken und erteilte nebenbei Erwachsenenkurse in verschiedenen textilen und nichttextilen Techniken. Zu dieser Zeit realisierte ich auch meine erste Ausstellung mit Seidenbildern.

Von 1999 bis 2003 studierte ich an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich, heute Hochschule der Künste, Textildesign. Während des Studiums absolvierte ich ein vier monatiges Praktikum bei der Textilfirma Christian Fischbacher in St. Gallen.

Anschliessend beauftragte mich eine Schweizer Grossbank einen Klangvorhang in Zusammenarbeit mit dem Klangkünstler Pius Morger zu erstellen. Während dem arbeitete ich immer als textil Lehrerin. Die  zweite Ausstellung, eine grafische Umsetzungen von Fotos mit Linoldrucken, hatte ich in meinem dritten Studienjahr.

Seit  der Geburt meiner beiden Kinder 2004/ 05 arbeite ich im Teilzeit-Pensum als Fach-Lehrerin an einer Sekundarschule.

Meine dritte und auch grösste Ausstellung im Sommer 2010 fand im Gemeindehaus Rümlang mit Fotobildern, Shirts, Schals, Postkarten, einem Buch und einer Neuinterpretation meiner Diplomarbeit statt.

Meine aktuellen Arbeiten – bestickte „Nuschis“ und Kissen für die Kleinsten – gibt es im Geschäft „Jamais vu“ in Thalwil oder im Truckli in Winterthur zu kaufen oder auch online zu bestellen. Zudem sind von hand bedruckte Lang und Kurzarmshirts für Kinder und Erwachsene, Schals und Postkarten zu haben online direkt bei mir zu kaufen.

Durch meine Fähigkeit individuell auf die Kundin oder den Kunden einzugehen, gestalte ich ihnen gerne ein neues Bild für ihr Wohnzimmer, einen Stoff für ihre neue Bettwäsche oder ihre neuen Wohnzimmerkissen passend zum Sofa.